Fuchs Treppen Schöb
 
Unternehmen
Standorte
Geschichte
Anfahrt
Downloads
aktuelle Infos
 
aktuelle Informationen zu unseren Produkten
 
PDF Wer saniert, wird gefördert

Der Einbau moderner Holz- und Holzalufenster wird gefördert.
Wer eine energetische Sanierung seines Hauses plant, der profitiert von staatlichen Förderungen.

PDF Tauwasserbildung an Fenstern und im Fensterfalzbereich

Zur kalten Jahreszeit häufen sich alle Jahre wieder Beanstandungen über Tauwasserbildung an Fenstern. Überwiegend zeigt sich Tauwasser zuerst am Glasrandbereich, teilweise auch im Falzbereich der Fenster.

PDF Richtig lüften

- Funktion der Wohnungslüftung
- Lüftungsverhalten
- Dauer der Lüftung

PDF Informationen für Bauherren zum Thema "Winterbaustellen"

Hinweise zum Lüften zur Vermeidung von Schäden durch Baufeuchte an
Fenstern / Haustüren /Wintergärten.
Hinweise zum Schutz und Pflege der Bauteile während der Bauphase im Winter.

PDF Pflegeanleitung Fenster, Haustüren, Wintergärten

- Wartung und Reinigung der verschiedenen Materialien

PDF Hinweise für Arbeiten an Fenstern, Haustüren und Wintergärten

PDF Informationen für den Bauherren während der Bauphase

- richtig Lüften
- Oberflächen schützen
- Reinigung und Pflege

PDF Denkmalschutz mit Manufakturfenstern

Die Augen des Hauses - eine kleine Geschichte unserer Fenster von Magnus Schöb

PDF Die Anton Schöb GmbH & Co. KG zertifiziert Fensterelemente mit einem
Dreh-Kipp-Flügel für die Widerstandsklasse RC3 (früher WK3)


Im vergangenen Jahr löste die DIN EN 1627 die bisherige Vornorm (DIN V ENV 1627) ab.
Damit ist der Einbruchschutz jetzt auf europäischer Ebene verbindlich genormt.
Die Widerstandsklasse (WK) wurde von der Resistance Class (RC) ersetzt.

Einbruchhemmende Elemente der Klasse RC3 erschweren auch das Aufbrechen mit zusätzlichen Werkzeugen, wie einem weiteren Schraubendreher und einem Brecheisen.
Die notwendige Mindestwiderstandszeit solcher Elemente liegt bei 5 Minuten.


PDF Pflege- und Wartungsanleitung von Gretsch-Unitas für Drehkippbeschlag UNI-JET

Die Leichtgängigkeit des Fensterbeschlages sowie die Lebensdauer Ihrer Fenster hängt
im wesentlichen von deren Pflege ab.

PDF Band-Einstellungsanleitungen für SASSBA 3D und BAKA Protect 4010 3D

Die bewährten Bandsysteme für unsere Holzhaustüren.

PDF Bedienungsanleitung von Gretsch-Unitas für ELTRAL S 230 L

Elektroantrieb zur Öffnung und Schließung von Klapp-, Kipp-, Dreh-, Wende- und
Schwingfenster in Verbindung mit Öffnerscheren.

PDF Prüfbuch von Gretsch-Unitas für Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

Grundlegende Hinweise für Errichter und Betreiber

PDF Plege- und Wartungsanleitung von TEKNOS für Holzfenster und -türen

Hinweise zur regelmäßigen Pflege der Holzfenster ünd -türen mit einer
hochwertigen Beschichtung aus dem Hause TEKNOS.

PDF Plege- und Wartungsanleitung von TEKNOS für Holzfenster und -türen
mit farbloser Beschichtung


Hinweise zur regelmäßigen Pflege der Holzfenster ünd -türen mit einer
farblosen Beschichtung aus dem Hause TEKNOS.

PDF Plege- und Wartungsanleitung von TEKNOS für Holzfenster und -türen
mit geölter Oberfläche im Außenbereich


Hinweise zur regelmäßigen Pflege der Holzfenster ünd -türen mit einer
geölten Oberfläche aus dem Hause TEKNOS.
 
 
 
 
 
nach oben l zurück
 
 
 
Anton Schöb Fenster- und Treppenbau GmbH & Co. KG
Hauptsitz:
Babenhauser Str. 21
87785 Winterrieden
Fon: 08333/9223-0
Fax: 08333/9223-40
E-Mail: info@schoeb.de
     
Standorte  l  Anfahrt  l  E-Mail  l  Presse  l Download  l  Impressum  l  Home
©Anton Schöb Fenster- und Treppenbau GmbH & Co. KG